Evangelisch-Freikirchliche
Gemeinde Freiburg (Baptisten)

Eine-Welt-Stand

Der Eine-Welt-Stand ist aus der baptistischen Friedensarbeit der "initiative schalom" hervor gegangen und hat sich zum Ziel gesetzt, den Fairen Handel mit dem Verkauf von Produkten von Kooperativen aus sogenannten Dritte-Welt-Ländern zu unterstützen.

Mit dem Erlös wird außerdem das Projekt "Sahel-Vert" der Europäischen Baptistischen Mission in Kamerun gefördert.

Angeboten werden Lebensmittel wie z. B. Kaffee, Tee, Honig, Gewürze usw. sowie Schmuck, Stoffe, Leder-, Keramik-, Glas-, Papier- und andere Waren. Der Stand ist sonntags nach dem Gottesdienst und zu besonderen Anlässen geöffnet.



Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Freiburg (Baptisten)